Cadillock Smart

Batterieüberwachung, Batterieprüfung
Kontrolle Lichtmaschine, Spannungsmesser

49,95 €

versandkostenfrei für Deutschland 
cadillock smart
batterieprüfung 100%

Batterieprüfung

Für die Ermittlung des exakten Batteriestatus misst der Cadillock Smart die Ladespannung. 

Mit der weltweit patentierten Technologie ermittelt aus diesen Messwerten ein ausgeklügelter Algorithmus die Entladekurve und den Innenwiderstand der Batterie. 

batterieprüfung 75%
batterieprüfung 50%

Somit kann der Cadillock Smart beispielsweise auch feststellen, ob die einzelnen Batteriezellen funktionsfähig sind oder nicht. Bei einem sog. virtuellen Spannungsbild, bei dem ein herkömmlicher Spannungsmesser die Spannungsstärke weiterhin als „normal“ anzeigen würde, erkennt der Cadillock Smart zusätzlich, ob Batteriezellen bereits oxidiert sind.

In einem solchen Fall wäre die Batterie nämlich nicht mehr stark genug, um das Fahrzeug zu starten. Zusätzlich werden auch Aussagen über die Funktion der Lichtmaschine (z.B. gerissener Keilriemen) und des Spannungsreglers ermittelt.

Wenn die Batterie einen niedrigen Ladestand erreicht hat, bekommen Sie den Hinweis, dass die Batterie geladen werden muss, rechtzeitig vor einem Pannenfall.

Wird durch die Berechnung ermittelt, dass die Batterie das Ende der Lebensdauer erreicht und ersetzt werden muss, erhalten Sie auch hierfür den entsprechenden Hinweis – rechtzeitig genug um die Batterie durch eine neue zu ersetzen.

batterie ersetzen

Frühwarnfunktion:
Kontrolle der Funktionsfähigkeit der Lichtmaschine, des Keilriemens, der Anschlüsse, der Verkabelungen und des Reglers

Wenn die Lichtmaschine fehlerfrei funktioniert wird während des Fahrens unterhalb der Spannungsanzeige „(Batterie) Wird aufgeladen“ angezeigt. Sowohl beim Betreten des Fahrzeugs als auch beim Fahren wird der Anwender bei Gefahr einer Batteriefehlfunktion durch die App akustisch durch Ertönen eines Klingeltons sowie durch einen Vibrationsalarm darauf hingewiesen.

Diese Frühwarnfunktion erfolgt beim Cadillock Smart sowohl bei Unter- als auch Überspannung (die auf einen möglichen defekt des Reglers hinweist).

frühwarnfunktion wird aufgeladen
ladespannung zu hoch

weitere Display Anzeigen

Individuelle Festlegung des Fahrzeugnamens

Die App kann bis zu 5 Fahrzeuge (6 V / 12 V / 24 V) überwachen, die nach Wunsch bezeichnet werden können.

fahrzeugname

Der Cadillock Smart schützt vor Fahrzeugpannen wegen defekter oder entladener Batterien. Er besteht aus einem kleinen Sender, der direkt an der Batterie angeschlossen wird und einer kostenfreien App, Verbindung erfolgt über Bluetooth® 4.0. 

Er überwacht die gesamte Stromversorgung und verfügt hierfür über mehrere Funktionen. So zeigt die App die exakte Batteriequalität (von „Batterie 100%“ bis „Batterie ersetzen“) durch die Berechnung der Entladekurve an und ist somit deutlich präziser als eine reine Spannungsprüfung. 

Somit kann man z.B. bei Startschwierigkeiten erkennen, ob die Batterie nur geladen (Stufe 3) oder ersetzt werden muss (Stufe 4). Dies führt zu einer Kostenersparnis, da die Batterie solange in Gebrauch bleiben kann bis der Hinweis zum Ersetzen angezeigt wird. Durch die umfangreichen Informationen des Cadillock Smart (Batteriestatus, Lichtmaschine, Regler) kann man die mögliche Ursache im Falle einer Batteriefehlfunktion eingrenzen und vermeidet dadurch unnötige Reparaturen.

Außerdem enthält der Cadillock Smart einen Spannungsmesser und informiert, ob die Lichtmaschine ordnungsgemäß lädt. Bei Unter- bzw. Überspannung wird mit einem Signalton auf die Gefahr einer drohenden Batteriefehlfunktion hingewiesen – rechtzeitig, bevor es zum Pannenfall kommt. 

Eigenschaften

  • Es können bis zu fünf Batterien mit der App überwacht werden
  • Für jede Batterie benötigen Sie einen Cadillock Smart
  • Reichweite bis 15 Meter
  • Datenaktualisierung praktisch in Echtzeit – alle 2 Sekunden
  • Verpolungsschutz
  • minimaler Stromverbrauch: < 2 mW
  • Hohe Schutzklasse: IP66-dichtes Gehäuse
  • Kompatibel mit Android 4.3 und höher sowie iOS 7 und höher

 

Bedienungsanleitung: Bedienungsanleitung_Cadillock_Smart_Web

Einfache Installation des Cadillock Smart in nur 3 Montageschritte Der kleine Baustein mit den Abmessungen einer halben Streichholzschachtel wird direkt an der Kfz-Batterie angeschlossen und stellt mittels Bluetooth die Verbindung zur App auf dem Smartphone (Android oder iOS) her.

Montageschritte zur Installation des Batteriewächter:
  1. Befestigung der beiden Kabel des Cadillock Smart in den Verschraubungen des Plus- und Minuspols der Batterie
  2. Befestigung des Cadillock Smart mit dem doppelseitigen Klebeband an der Oberfläche der Batterie
  3. Herunterladen der Cadillock App: GooglePlay (Android) oder App Store (Apple)

Alle weiteren Informationen zur Anwendung finden Sie in der dem Gerät beiliegenden Bedienungsanleitung.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Auszug aus elektronik industrie 09/2018:

Für die Ermittlung des exakten Batteriestatus misst der Cadillock Smart die Ladespannung. Mit der weltweit patentierten Technologie ermittelt aus diesen Messwerten ein ausgeklügelter Algorithmus  die Entladekurve und den Innenwiderstand der Batterie. Somit kann der Cadillock Smart beispielsweise auch feststellen, ob die einzelnen Batteriezellen funktionsfähig sind oder nicht. Bei einem sog. virtuellen Spannungsbild, bei dem ein herkömmlicher Spannungsmesser die Spannungsstärke weiterhin als „normal“ anzeigen würde, erkennt der Cadillock Smart zusätzlich, ob Batteriezellen bereits oxidiert sind. In einem solchen Fall wäre die Batterie nämlich nicht mehr stark genug, um das Fahrzeug zu starten. Zusätzlich werden auch Aussagen über die Funktion der Lichtmaschine (z.B. gerissener Keilriemen) und des Spannungsreglers ermittelt.

Herz des Cadillock Smart ist der SimpleLink BlueTooth Low Energy SoC CC2451 (BL4.0) von Texas Instruments. Der low Power IC verbindet einen hochleistungsfähigen 2,4 GHz-Transceiver mit einem verbesserten Standard 8051 Mikrocontroller samt in-System programmierbarem 128 KB Flash, 8 KB RAM und passender Peripherie.Die Versorgung des Bausteins übernimmt ein LDO-Regler LP3995, für die Genauigkeit der Spannungsmessung sorgt die Referenz TL431 beide ebenfalls von Texas Instruments. Der Spannungsdetektor ist ein 0,1 % SMD-Fühlerwiderstand 0603von UniOhm. Eine rote LED signalisiert die korrekte Bluetooth-Verbindung.

Bluetooth
4.0 2,4 GHz
1 mW
Reichweite ca. 15 m
Spannungsbereich
4…32 V= (automatische Erkennung 6/12/24V)
Überwachter Spannungsbereich
4…30 V=
Leistungsaufnahme aktiv gesamt
< 2 mA
Schlafmode
270 µA
RX Down
14,7 mA
TX (0 dBm)
14,3 mA
Temperaturbereich
-40….+85°C
Verpolungsschutz, Schutzart
IP66
Abmessungen
36 x 23 x 18 mm (LxBxH)
Gewicht
34 g
Haben Sie Fragen?

Persönliche Kundenberatung